„HERR GOTT,

DIR SEI LOB!


HERR GOTT,

DIR SEI DANK!“


AUFTAKT 1978

ZUM GEMEINSAMEN WEG

MIT DEM


„DETTINGER TE DEUM“

VON G.F.HÄNDEL


IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Seit 1978 gemeinsam im Dienst & am Kreuz


ÖKUMENISCHER CHOR HERMSDORF

Aktualisiert am 27.01.2024

HISTORY

Der Ökumenische Chor Hermsdorf entstand 1978 aus dem Kirchenchor der Ev.-Luth. Kirchgemeinde „St.-Salvator“ und

dem Chor der Katholischen Gemeinde „St.-Josef“.

Die Chorleiter:

1978-2006 KMD Hubertus Merker, re (Ruhestand 2006),

Stabübergabe 2006 an den jetzigen Kreiskantor Every Zabel, li

Unsere Talente zum Lobpreis Gottes in der Liturgie & mit der Musik

Lassen Sie sich bekannt machen mit einem Chor, der zwar vom Wesen und den Stimmen her wie manch anderer Chor ist, aber doch einen besonderen Grundstock hat.


Er wird getragen von Christgläubigen der Region am Hermsdorfer Kreuz im Thüringer Holzland, die in unterschiedlich geprägten christlichen Gemeinden ihre Glaubensheimat und ein gemeinsames Anliegen haben: die Verkündigung der christlichen Botschaft mit dem Gesang und der Musik.


Der Chor gehört strukturell zur Ev.-Luth. Gemeinde „St.-Salvator“ Hermsdorf mit seinem Kantorat.


Die wöchentlichen Chorstunden finden im Gemeinderaum der St.-Salvator-Kirche statt.

Die Choreinsätze dienen der Gestaltung der Liturgien in den Gottesdiensten der Gemeinden sowie die Beteiligung an Konzerten aus besonderen Anlässen und vor allem als Teil der jährlichen Musikalischen Woche in der ersten Woche im Advent.


Das Repertoire umfasst dabei die Interpretation von Werken klassischer Komponisten wie Bach, Händel, Mozart sowie auch zeitgenössischer Werke von Komponisten, die Vertreter der jüngeren Generation sind und ihre eigene „Handschrift“ haben.


Viele Konzerte wurden zu wahrhaft wertvollen Erlebnissen für alle Beteiligten und vor allem für die immer wieder zahlreichen Zuhörer.

EIN HERZLICHES WILLKOMMEN!GEMEINSAM SEIT 1978eMAIL AN DEN CHORLEITERDER WEG ZUR GEMEINSAMEKEITDER WEG ÜBER DIE JAHREIM RÜCK-SPIEGEL „chor in concert“DIE CHORSTUNDEPORTAL CREDO AM KREUZ

Auftakt Festkonzert 2018

Dank zum Abschied 2006

Alle Fotos: L.Krafczyk

IM GEDENKEN: DIESES PROJEKT IST DEM VERMÄCHTNIS ALL JENER GEWIDMET, DIE EINST TEIL DES CHORES WAREN UND AUS ALTERSGRÜNDEN NICHT MEHR SINGEN KÖNNEN ODER DEREN LEBEN SICH SCHON VOLLENDET HAT. DANKE FÜR DIE GEMEINSAME ZEIT, DANKE FÜR DIE BEREICHERUNG DURCH IHR ENGAGEMENT, DANKE FÜR DIE NÄHE...